Jungfreisinnige Kanton Zürich wählen Christoph Baumann zum neuen Präsidenten

2018-04-05T21:04:37+00:0015. April 2016|

Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich haben an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 15. April 2016 Christoph Baumann (Jg. 1991) zum neuen Präsident gewählt. Christoph Baumann setzte sich in einem spannenden Wahlkampf im 2. Wahlgang mit 22 Stimmen gegen Claudio Zihlmann (10 Stimmen) und Ollin Söllner (15 Stimmen) durch. Christoph Baumann folgt auf den abtretenden Andri Silberschmidt, [...]

Massnahmenpaket des Regierungsrats – eine inakzeptable Mogelpackung

2018-04-05T21:03:38+00:0014. April 2016|

Der Regierungsrat präsentierte gestern ein Massnahmenpaket für den mittelfristigen Ausgleich des Fehlbetrags von 1.8 Mia. Franken über die Jahre 2012-2019. Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich begrüssen die Bestrebungen für einen gesunden Finanzhaushalt im Kanton Zürich. Jedoch wurde aus Sicht der Jungfreisinnigen Kanton Zürich der Auftrag nicht erfüllt. Knapp ein Viertel der vorgeschlagenen Massnahmen sind keine [...]

Jungfreisinnige Schweiz wählen Andri Silberschmidt zu ihrem neuen Präsidenten – Kantonale Nachfolgeplanung initiiert

2018-04-05T21:06:57+00:0014. März 2016|

Die Jungfreisinnigen Schweiz haben an ihrem jährlichen Kongress vom 11. – 13. März ein neues Präsidium gewählt. Der Zürcher Kantonalpräsident Andri Silberschmidt folgt mit grossem Mehr auf den abtretenden Maurus Zeier. Des Weiteren wurde Matteo Baschera, ebenfalls aus Zürich, im Amt des Kampagnenchefs bestätigt. Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich werden im April die Nachfolge von Andri Silberschmidt wählen.   [...]

Generationenwechsel im Vorstand der Jungfreisinnigen Kanton Züric

2018-04-05T17:21:09+00:0025. Februar 2016|

Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich (JFZH) haben an der gestrigen Generalversammlung ein dichtes Programm traktandiert. Entsprechend konnte ein Besucherrrekord von 60 Personen verzeichnet werden. Zahlreiche neue Vorstandsmitglieder wurden erfolgreich gewählt und konnten den Generationenwechsel innerhalb der JFZH vollziehen. Des Weiteren stellten sich im Rahmen des Hearings die Kandidaten für die Wahlen des nationalen Vorstandes des Jungfreisinns [...]

Jungfreisinnige Kanton Zürich sagen Nein zur Durchsetzungsinitiative

2018-04-05T21:00:35+00:0024. Januar 2016|

Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich (JFZH) haben anlässlich ihrer Mitgliederversammlung vom 21. Januar 2016 die Parolen für die kantonalen und nationalen Abstimmungen gefasst. Eine Senkung der Grundbuchgebühren, gleich lange Spiesse bei Rekurs- und Beschwerdeverfahren (Verwaltungsrechtspflegegesetz) sowie die Sanierung des Gotthard-Strassentunnels werden von den Mitgliedern zur Annahme empfohlen. Die „Standortkiller“ Initiativen wie unter anderem die Durchsetzungsinitiative [...]