Jungfreisinnige nominieren einstimmig 36 liberale Persönlichkeiten für die nationalen Wahlen 2023!

2023-02-03T23:27:44+01:00

Medienmitteilung JFZH vom 3. Februar 2023 zur Mitgliederversammlung und der Abnahme der Nationalratsliste 2023! Die Jungfreisinnigen des Kantons Zürich nahmen an ihrer ersten Mitgliederversammlung des neuen Jahres eine starke Nationalratsliste mit 36 Kandierenden ab. Zudem stimmten sie einer Listenverbindung mit der FDP zu und sprachen sich für eine Listenverbindung der FDP mit der SVP [...]

Jungfreisinnige nominieren einstimmig 36 liberale Persönlichkeiten für die nationalen Wahlen 2023!2023-02-03T23:27:44+01:00

Liberal Award 2022 wird an Vince Ebert verliehen!

2022-11-21T19:08:50+01:00

Liberal Award 2022 wird an Vince Ebert verliehen! Der prestigeträchtige Award wird an Personen verliehen, welche einen namhaften Beitrag an eine liberale Gesellschaftsordnung geleistet haben. Zurück zur Übersicht Bereits zum 23. Mal verleihen die Jungfreisinnigen des Kantons Zürich (JFZH) den "Liberal Award". Die aktivste Jungpartei der Schweiz [...]

Liberal Award 2022 wird an Vince Ebert verliehen!2022-11-21T19:08:50+01:00

Plan des Bundes gegen eine Strom-Mangellage ist ungenügend!

2022-09-01T19:46:43+02:00

Medienmitteilung JFZH vom 1. September 2022 zu den drohenden Blackouts aufgrund der Strom-Mangellage! Die Jungfreisinnigen des Kantons Zürich lehnen die Strategie des Bundesrates zur Reduktion des Gas- und Stromverbrauchs für den kommenden Winter ab, da sie ungenügend und freiheitsfeindlich ist. Anstatt sich hinter kaum wirksamen Sparapellen und freiheitsfeindlichen Notverordnungen zu verstecken, sollte der Bundesrat [...]

Plan des Bundes gegen eine Strom-Mangellage ist ungenügend!2022-09-01T19:46:43+02:00

Keine Zwängerei für Verkaufsgeschäfte!

2022-06-02T20:52:23+02:00

Medienmitteilung JFZH vom 1. Juni 2022 zum Gerichtsurteil zu den Ladenöffnungszeiten im Fall „Unia gegen Migros“ Rückschlag für Konsumenten in Zürich: Das kürzlich vom Verwaltungsgericht gefällte Urteil, die Migros an der Zollstrasse müsse sonntags geschlossen bleiben, schadet den Konsumenten und den Arbeitnehmern. Es ist für die Jungfreisinnigen Kanton Zürich unverständlich, wie sich eine Gewerkschaft, [...]

Keine Zwängerei für Verkaufsgeschäfte!2022-06-02T20:52:23+02:00

12 Jungfreisinnige schaffen den Einzug in die Kommunalpolitik!

2022-06-06T17:43:27+02:00

Vom 13. Februar bis zum 15. Mai haben im ganzen Kanton Kommunalwahlen stattgefunden. Die Jungfreisinnigen konnten die Plätze in den kommunalen Gremien ausbauen. In 13 Gemeinden und Städten sind Mitglieder der Jungfreisinnigen Kanton Zürich angetreten. In 9 davon konnten Jungfreisinnige einen Platz für sich gewinnen bzw. verteidigen. Das freut uns unglaublich und zeigt, dass die [...]

12 Jungfreisinnige schaffen den Einzug in die Kommunalpolitik!2022-06-06T17:43:27+02:00

Einstimmige Ablehnung der Elternzeit und des Filmgesetzes

2022-04-15T00:31:33+02:00

Am 14. April hat die Mitgliederversammlung der Jungfreisinnigen Kanton Zürich bei Crowdhouse im Zürcher Kreis 3 stattgefunden. Unter Anwesenheit von über 40 Mitgliedern wurden die Parolen zu den kantonalen sowie nationalen Vorlagen vom 15. Mai gefasst.Zur Diskussion zum kantonalen Bürgerrechtsgesetz durften die Jungfreisinnigen zwei Kantonsräte begrüssen: Hans-Peter Brunner, FDP (pro) und Diego Bonato, SVP (contra). [...]

Einstimmige Ablehnung der Elternzeit und des Filmgesetzes2022-04-15T00:31:33+02:00

Liberal Award 2021 geht an autonomiesuisse

2022-08-31T17:17:33+02:00

Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich (JFZH) verleihen den 22. Liberal Award an die Vereinigung autonomiesuisse. Damit möchten die Jungfreisinnigen der autonomiesuisse für das Bekämpfen des Rahmenabkommens ein Zeichen der Anerkennung ausdrücken. Das Rahmenabkommen hätte die Schweiz in ihrer Autonomie und ihrer Demokratie weitreichend eingeschränkt. Diesen Einschnitt in unsere Freiheit zu bekämpfen sehen die Jungfreisinnigen als wichtig [...]

Liberal Award 2021 geht an autonomiesuisse2022-08-31T17:17:33+02:00

Jungfreisinnige Aktion gegen die 99%-Initiative

2021-10-01T21:50:12+02:00

Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich erachten die 99%-Initiative als gefährlich. Sie ist ein Angriff auf die Wirtschaftsfreiheit, schwächt den Standort Schweiz und schadet schlussendlich der gesamten Bevölkerung – eben nicht nur 1%. Die Aktion der Jungfreisinnigen in der Nacht auf Mittwoch soll aufzeigen, dass die 99% eine sehr gefährliche Angelegenheit ist. Auf den ersten Blick sieht [...]

Jungfreisinnige Aktion gegen die 99%-Initiative2021-10-01T21:50:12+02:00

Jungparteien fürchten, bald als Terroristische Gruppen zu gelten

2021-10-01T21:45:52+02:00

An diesem Samstag schloss sich ein breites Bündnis aus allen namhaften Jungparteien von Jungfreisinn über Junge Mitte bis JUSO zusammen, um sich gegen das Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (PMT) einzusetzen. Die Jungparteien kritisieren das Gesetz scharf, über das am 13. Juni abgestimmt wird. Sie warnen vor staatlicher Willkür, Beschneidung der [...]

Jungparteien fürchten, bald als Terroristische Gruppen zu gelten2021-10-01T21:45:52+02:00

Mitgliederversammlung vom 27. Mai 2021

2021-10-01T21:37:52+02:00

Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich fassen die Parolen für die kommenden Abstimmungen vom 13. Juni 2021. Namentlich waren dies kantonal das «Geldspielgesetz», die Initiative «Raus aus der Prämienfalle» und «Mehr Geld für Familien» sowie national die «Trinkwasserinitiative», «Schweiz ohne synthetische Pestizide», «COVID-19 Gesetz» und «PMT». Die Parole für das «CO2-Gesetz» wurde bereits an der letzten Mitgliederversammlung [...]

Mitgliederversammlung vom 27. Mai 20212021-10-01T21:37:52+02:00