Parolenspiegel 2018-05-05T11:34:41+00:00

Parolenspiegel

Hier findest Du die beschlossenen Parolen der Jungfreisinnigen Kanton Zürich

Kantonale Abstimmungen
Steuergesetz; Verrechnung von Geschäftsverlusten bei der Grundstückgewinnsteuer

JA

Gesetz über den öffentlichen Personenverkehr

JA

Nationale Abstimmungen
Volksinitiative „Für krisensicheres Geld“ (Vollgeld-Initiative)

NEIN

Bundesgesetz über Geldspiele (Geldspielgesetz)

NEIN

Kantonale Abstimmungen
Kantonale Volksinitiative „Lehrplan vors Volk“

JA

Nationale Abstimmungen
Volksinitiative „Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren“ (No-Billag Initiative)

JA

Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung 2021

NEIN

Kantonale Abstimmungen
Sozialhilfegesetz

JA

Gesetz über die Jungendheime und die Pflegekinderfürsorge (Heimfinanzierung)

NEIN

Steuergesetz Begrenzung des Arbeitswegkostenabzugs

NEIN

Gegenvorschlag zur Anti-Stauinitiative

JA

Nationale Abstimmungen
Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 2020

NEIN

Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der MWST

NEIN

Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit

NEIN

Kantonale Abstimmungen
Kantonale Volksinitiative „Mehr Qualität – eine Fremdsprache an der Primarschule“ Stimmfreigabe
Gesetz über die integrierte Psychiatrie – Winterthur

JA

Gesetz über die Kantonsspital Winterthur AG

JA

Nationale Abstimmungen
Energiegesetz (EnG)

NEIN

Nationale Abstimmungen
Bundesgesetz über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit (USR III)

JA

Bundesbeschluss über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen

JA

Bundesbeschluss über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration

JA

Kantonale Abstimmungen
Kantonale Volksinitiative: „Schutz der Ehe“

NEIN

Planungs- und Baugesetz (Umsetzung der Kulturlandinitiative)

NEIN

Nationale Abstimmungen
Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)

NEIN

Kantonale Abstimmungen
Kantonale Volksinitiative: „Bezahlbare Kinderbetreuung für alle“

NEIN

Nationale Abstimmungen
Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)

NEIN

AHVplus: für eine starke AHV

NEIN

Nachrichtendienstgesetz (NDG)

NEIN

Kantonale Abstimmungen
Gesetz über die Gerichts- und Behördenorganisation im Zivil- und Strafprozess

NEIN

Nationale Abstimmungen
Pro Service public

NEIN

Für ein bedingungsloses Grundeinkommen

NEIN

Für eine faire Verkehrsfinanzierung

JA

Fortpflanzungsmedizingesetz

JA

Änderung des Asylgesetzes

NEIN

Kantonale Abstimmungen
Kantonale Volksinitiative zur Durchsetzung der minimalen Lohn- und Arbeitsbedingungen (Lohndumping-Initiative)

NEIN

Kantonale Volksinitiative „Für die öffentliche Bildung (Bildungsinitiative)“

NEIN

Verwaltungsrechtspflegegesetz

JA

Notariatsgesetz

JA

Nationale Abstimmungen
Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe

NEIN

Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)

NEIN

Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!

NEIN

Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG) (Sanierung Gotthard-Strassentunnel)

JA

Medienmitteilungen zu unseren Parolen

Ist das Umlageverfahren wirklich so gut?

Gerne wird nicht nur die AHV, sondern insbesondere das Umlageverfahren als Meilenstein des Schweizer Sozialstaates angepriesen. Zweifellos profitiert die Mehrheit der Bevölkerung davon, weil sie ohne Umverteilung eine zu geringe Rente hätte. Doch Moment… [...]