Ausblick auf unsere zweite Jahreshälfte und schöne Sommerferien

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der Jungfreisinnigen Kanton Zürich

Die Sommerferien stehen vor der Tür und nebst zur Erholung lässt sich diese Pause natürlich auch politisch produktiv nutzen. Vielleicht feilt ihr an Listenzusammensetzungen, bereitet den Wahlkampf eurer Sektion oder euren persönlichen vor. Schliesslich wird am  24. März 2019 der Kantonsrat gewählt und am 20. Oktober 2019 der National- und Ständerat. In diesem Sinne wünschen wir euch bereits jetzt erholsame und produktive Sommerferien.

Gerne informieren wir euch vor der Sommerpause über einige hochkarätige Anlässe im zweiten Halbjahr 2018:

Grillfest der JFZU

Die Jungfreisinnigen Zürcher Unterland laden uns ganz herzlich an ihr jährliches Grillfest ein. Für Fleisch, Salat und Getränke wird gesorgt, Beiträge in die Kollekte sind willkommen.

Mitgliederversammlung JFZH 

Gehen die Emotionen wieder hoch wie vor der Geldspielgesetz-Abstimmung? Auf jeden Fall wird wieder diskutiert: An unserer nächsten Mitgliederversammlung fassen wir die Parolen für die zahlreichen Abstimmungen am 23. September:
Eidgenössische Vorlagen: 1) Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Velo-Initiative»); 2) die „Fair-Food-Initiative“; 3) die Initiative „für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle“.
Kantonale Vorlagen: 1) Initiative „Film- und Medienförderungsgesetz“; 2) Initiative „Wildhüter statt Jäger“; 3) Initiative „Stoppt die Limmattalbahn – ab Schlieren!“
Reserviert euch bereits jetzt das Datum: 22. August 2018, 19-21 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben. Es warten zahlreiche Highlights und Referenten auf Euch.

Roadshow JFZH Regierungsrat

Für die Regierungsratswahlen im Kantons Zürich vom 24. März 2019 organisieren die JFZH eine von wenigen Roadshows im Kanton, an der sich uns die Regierungskandidaten der FDP vorstellen. Der Vorstand der FDP Kanton Zürich schlägt den Delegierten eine Doppelkandidatur vor und empfiehlt nebst der bisherigen Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker-Späh eine Auswahl aus drei weiteren Kandidaten – allesamt amtierende Kantonsräte – zur Nominierung für den zweiten Platz auf dem Ticket. Die Delegiertenversammlung der FDP Kanton Zürich entscheidet Anfangs Oktober welcher der drei Kandidaten zusätzlich ins Rennen steigt.

Die JFZH halten 15 Delegiertenstimmen sowie weitere via FDP Sektionen und haben deshalb eine starke Stimme an der DV der FDP. Macht euch im Rahmen der Roadshow persönlich ein Bild der Kandidatinnen und Kandidaten. Selbstverständlich sind nebst den Delegierten alle Jungfreisinnigen sowie Gäste willkommen. Details werden wir in den kommenden Wochen bekannt geben.

Liberal Award 2018

Bereits zum 19. Mal vergeben die Jungfreisinnigen Kanton Zürich den Liberal Award. Wir zeichnen Persönlichkeiten oder Organisationen aus, die durch ihr liberales Wirken einen positiven Beitrag in der Gesellschaft geleistet haben. Letztes Jahr erhielt Robert Nef die Auszeichnung im Kosmos in Zürich. Wer wird es dieses Mal? Seid gespannt. Auch hier werden die Details in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

2018-07-18T14:39:28+00:0018. Juli 2018|